noordhollandse
motorenrevisie

Über uns

Wofür die Motorüberholung in Nordholland steht

In der Werkstatt von Noord Hollandse Motoren Revisie in Winkel werden jährlich mehr als 150 komplette Motoren überholt. Von der (Teil-)Überholung eines Motors im Kundenauftrag bis hin zu einem (Austausch-)Motor, den wir auf Lager halten, wenn schnellste Lieferung gewünscht wird. NHMR garantiert in allen Fällen eine lange Lebensdauer.

Neben der Überholung werden die Motoren auch von NHMR gewartet. An Land und auf See werden Dutzende von Motoren und Kompressoren vor Ort gewartet. Denken Sie an Schiffe, Kraftwerke, Baumaschinen, Bohrinseln und Züge. NHMR steht für:

Was wir tun

International tätig im Bereich Überholung, Wartung und Vertrieb von Motoren

Unsere Organisation

Die Kraft der Motorüberholung in Nordholland

Feinbohren (auch Aufbohren genannt) und Honen von Zylinderlaufbuchsen und Motorblöcken,
Das Schleifen von Kurbelwellen (bis zu 3000 mm) und die Bearbeitung von Pleuelstangen und Zylinderköpfen sind einige der Spezialitäten der erfahrenen und zertifizierten Handwerker von NHMR.

Noordhollandse Motorenrevisie verfügt über einen sehr modernen und umfangreichen Maschinenpark. Alle Maschinen sind geprüft, kalibriert und entsprechen den aktuellen Anforderungen der Motorenhersteller.

Reviews

Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Partnern an einer guten und langfristigen Beziehung.

Haben Sie noch eine Frage?

Kontakt

Haben Sie unsere am häufigsten gestellten Fragen gelesen und haben noch eine Frage? Kontaktieren Sie uns einfach.

Häufig gestellte Fragen

Meest gestelde vragen

NHMR ist spezialisiert auf mittlere und große Diesel- und Gasmotoren für die Industrie und Versandanwendung. Mofa-Motoren haben oft eingepresste Pleuel mit Rollenlagern, für die wir Sie gerne an einen Fachmann verweisen.

Ja, gerne führen wir mechanische Operationen wie das Schleifen der Kurbelwelle oder das Bohren und Honen von Zylindern durch, aber auch Teilrevisionen wie Zylinderkopf- oder Kraftstoffpumpenrevision führen wir gerne für Sie durch.

Ja, obwohl wir gerne alle Motorteile selbst auswählen und bestellen, das hat es unter Umständen sogar unsere Vorliebe. Zum Beispiel sehr schwer zu beschaffende Teile von antiken oder klassischen (Hobby-)Motorrädern. Leider können wir den Einbau von beigestellten Teilen nicht garantieren.

Wir raten in diesem Fall zu einer direkt am Wasser gelegenen Schiffs-/Yachtwerft oder Firma.

Oft führen wir die Teilrevisionen im Auftrag dieser Fachfirmen durch, die auch Um- und Einbauten durchführen.

Für Berufs- und Handelsschiffe bieten wir alle Dienstleistungen an (weltweiten) Standorten an.